Systemceram

systemceram GmbH & Co KG ist ein junges Unternehmen, aber mit einer langen Tradition. Dieser scheinbare Widerspruch täuscht, weil die Keimzelle des heutigen Unternehmens die im Jahre 1928 gegründete Gießkeramiksparte des Hauses KCH – Keramchemie ist.

Mit der strategischen Neuausrichtung der KCH Keramchemie, in deren Zentrum der Säureschutz stand, wurden am 31.12.1999 die keramischen Aktivitäten aufgegeben.  Zeitgleich haben die Gründer der heutigen systemceram im Zuge eines Management buy out diesen Geschäftsbereich erworben und aus einer konzerngeführten Unternehmensabteilung entstand ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Damit wurde sichergestellt, dass das technische Know-How der Gießkeramikproduktion weiterhin genutzt, ausgebaut und verfeinert werden konnte.

Diese Tugenden sind nach wie vor die Basis an der sich die Unternehmensstrategie von systemceram orientiert. Der Fokus allen Handelns liegt einerseits auf die Produktion mittlerer Losgrößen und andererseits auf der Herstellung widerstandsfähiger Produkte die extremen Belastungen unterliegen.

Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, produzieren wir ausschließlich Feinsteinzeug das die hohen Anforderungen der einschlägigen Normvorschriften für Laboreinrichtungen erfüllt. Auf der Basis dieser hohen Materialqualität bietet systemceram Spülen und Arbeitsplatten für moderne Einbauküchen und Laboreinrichtungen an.

Ausgezeichnetes Design in Form und Farbe oder die Fähigkeit individueller Arbeitsplattengestaltung zeichnen die hochmodernen Verfahrenstechniken aus und haben systemceram zu einem geschätzten Partner im Einbauküchenmarkt und im Laborbau werden lassen.

Besondere Produkte bedürfen einer guten Planung und Kundenberatung. Deshalb zählen wir den Fachhandel für Einbauküchen und die Laborbauindustrie zu unseren Distributionspartnern. Die modernen Produktionsanlagen, sind auf die Herstellung von Keramikspezialitäten und nicht auf Massenware ausgerichtet. Die hierin begründete große Produktionsflexibilität hat systemceram zu einem Anlaufpunkt für Sonderlösungen gemacht und begründet die dritte Säule des Unternehmens: Sonderprodukte für Haus & Bad

Unser Team von derzeit ca. 200 engagierten Menschen trägt auf ca. 25.000 qm Produktionsfläche dazu bei, dass sowohl unsere Kunden wie auch Lieferanten auf einen zuverlässigen Partner hier im Westerwald bauen können.

Wir machen das schön.

Achten Sie bei der Wahl Ihres Küchenspezialisten immer auf den roten Handschuh. Er ist das Erkennungszeichen der zertifizierten Küchenspezialisten von DER KREIS. Mit diesen Küchenspezialisten haben Sie jemanden an Ihrer Seite, der weiß, wie aus der Küche die Seele des Hauses wird: Wir denken um die Ecke, die schon immer im Weg war und sind Ihr Partner beim Verwirklichen Ihres Lebensmittelpunkts.

Darauf geben wir Ihnen unser Herz.